Presseschau Bezirksliga Nahe – KW16

pressAZ Bad Kreuznach
FC Hohl Idar-Oberstein – VfL Rüdesheim 1:5. – Innerhalb von 48 Stunden musste der FC zum zweiten Mal ran und verkaufte sich trotz des deutlichen Ergebnisses in den Augen seines Vorsitzenden, Stefan Worst, ausgezeichnet. In der äußerst fairen Partie, in der Schiedsrichter Marvin Schmidt ohne Karten auskam, war der Gast sofort am Drücker und ging durch Gerd Meier (12.) in Front. Bis zur Pause baute Erdan Kurpejovic (33.) die Führung aus. Nach dem Wechsel schlichen sich immer mehr Konzentrationsfehler beim FC ein, die der VfL zu nutzen verstand. Tobias Poppitz (50.), Erkan Duran (65.) und erneut Kurpejovic (75.) erhöhten. Michael Seithel (79.) konnte das Ergebnis korrigieren. Unter dem Strich geht der Sieg auch so in Ordnung, denn der VfL hat das Spiel über weite Strecken dominiert.


Den kompletten Spieltag zum Nachlesen auf www.allgemeine-zeitung.de.

Dieser Beitrag wurde unter Abteilung Fußball, Herren, Herren Bezirksliga, Herren Kreisliga, VfL Rüdesheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.