Spieltagsvorschau – Bezirksliga Nahe & B-Klasse Ost – KW11

pressÖffentlicher Anzeiger
Der FSV Bretzenheim ist plötzlich heißester Verfolger des VfR Baumholder. Damit hätte vor dem Bezirksliga-Start nicht mal FSV-Trainer Alan Zimmermann gerechnet. „Stimmt, wir haben uns Gedanken gemacht, wo wir stehen“, sagt er und ergänzt: „Ich bin vom oberen Mittelfeld ausgegangen. Die Entwicklung war aber positiver als erwartet.“ Die Ausgangsposition des FSV könnte sich noch einmal verbessern, schließlich muss der Spitzenreiter aus Baumholder beim VfL Rüdesheim ran. Die Rüdesheimer haben den VfR im Verbandspokal deutlich mit 4:0 geschlagen. „Ich traue ihnen auch diesmal wieder etwas zu“, sagt Zimmermann.


Der VfL Rüdesheim II hat es mit dem TuS Meddersheim zu tun.

AZ Bad Kreuznach
VfL Rüdesheim – VfR Baumholder: Vergangenes Jahr konnte der VfL noch über den VfR triumphieren. Jetzt, wo der Primus eine beeindruckende Auswärtsbilanz hat, wird sich das wohl nicht wiederholen. Allerdings werden die Rüdesheimer es dem VfR nicht leicht machen. Und wenn alles stimmt bei den Gastgebern, ist sogar ein Punkt drin. (0:3)

Der TuS Meddersheim ist am Sonntag zu Gast beim VfL Rüdesheim II. Der VfL ist mit einem Sieg im Rücken leicht zu favorisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Abteilung Fußball, Herren, Herren Bezirksliga, Herren Kreisliga, VfL Rüdesheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.