Im Sommer neues Trainerteam beim VfL Rüdesheim

DSC_0659Mit einem neuen Trainerteam geht der VfL Rüdesheim in die neue Runde. Für Andreas Strunck, der aus privaten Gründen den VfL verlässt, sind ab der neuen Runde Heiko Meisenheimer, Kutsal Ceylan, Patrick Rusch und Alexander Thomas für die beiden Aktiven Mannschaften verantwortlich.Nach intensiven Gesprächen des Vorstandes mit Kandidaten, eigenen Spielern und selbstverständlich mit dem scheidenden Trainer kamen die Verantwortlichen im Vorstand Peter Spira und Werner Ehle zu dieser Lösung.

Mit Heiko Meisenheimer steht wieder ein erfahrener lizensierten Trainer an der Linie. Patrick Rusch, der im Winter aus Norheim wieder zurück zum VFL kam, und Kutsal Ceylan werden ihn sowohl auf dem Platz als auch in den Trainingseinheiten unterstützen.
Beide werden im Sommer mit dem Trainerschein beginnen. Für beide war es auch wichtig, dass Sie in der Rückrunde mir Andreas Strunck und danach mit Heiko Meisenheimer einen erfahrenen Mann an Ihrer Seite haben. Alexander Thomas der auch schon die Trainerlizenz besitzt, wird sich mit um die zweite Mannschaft kümmern.

Diese Entscheidung ist unabhängig von der Klassenzugehörigkeit in der nächsten Saison. Jedoch ist es jetzt für alle das erklärte Ziel mit beiden Mannschaften ihre Klassen zu halten um Andreas Strunk einen guten Abschied zu bereiten.

Die Verantwortlichen Peter Spira und Werner Ehle sehen in dieser Trainer Konstellation auch die von Ihnen gewünschte Ausrichtung des VFL Rüdesheim. Wir möchten erfolgreich auf dem Platz sein, aber was uns genauso wichtig ist, ist das Vereinsleben, und hier sind wir überzeugt davon mit diesem Trainerteam die richtige Wahl getroffen zu haben.

DSC_0659

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Herren, Herren Bezirksliga, Herren Kreisliga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.